Sonntag, 17. Januar 2010

Scudetto: Ben Redelings, Heinz-Werner Eggeling, Jupp Kaczor & Oliver Bittner


Am 14. Januar 2010 fand die Plauderrunde mit "Legenden des Reviers" statt, wobei Jupp Kaczor ein nicht angekündigter Zusatzgast war. Im "Riff" in Bochum kam man sich vor, wie in einem komprimierten RyanAir-Flieger. Extrem eng gestellt Sitze und die vorderen Reihen waren allesamt reserviert, so dass auch Gäste, die früh kamen sich mit den "billigen Plätzen" begnügen durften. Mit Verspätung ging es los und als Eggeling dann auf die Bühne kam, war ich ob seiner Körperstatur ebenso angeschrocken, wie bei den Wortbeiträgen von Jupp Kaczor, die man leider nur zur Hälfte verstehen konnte. Moderator Ben Redelings tat sich etwas schwer, die von Kicker-Redakteur und VfL-Fan Oliver Birkner ergänzte Runde in Wallung zu bringen. Eingespielte Videosequenzen und kleine Vorlesung von Birkners Buch "Ihr werdet es schon sehen" taten ihr übrigens dazu, dass der Abend Stückwerk blieb. Sport war bei den beiden Ex-Sportlern Nebensache, vielmehr ging es darum, wie sich die Ex-Idole seinerzeit regelmäßig einen hinter die Lampen gegossen haben. Im Trainingslager, nach den Spielen und zu anderen sich bietenden Gelegenheiten. Etwas dünn. Zumindest ich hätte gerne etwas mehr über sportliche Highlight seinerzeit, die Trainer, Mitspieler und das Herz des VfL gehört.
Lobende Ausnahme an dem Abend war Oliver Birkner, der Appetit auf sein Buch machte und immer mehr den respektvollen Abstand vor seinen Jugendhelden ablegte. Das war gut so und seine Geschichten waren liebenswerter und nachvollziehbar.

Fazit: Ein Abend, der sich nur wegen Oliver Birkner gelohnt hat. - Die Sortierung meiner "Legenden" vom VfL hat sich etwas zurechtgeschüttelt.

Scudetto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen