Freitag, 5. Februar 2010

Cottbus

Zwei Montags-Spiele hintereinander. Erst in Cottbus, dann in Berlin. Das schrie nach einer Woche Zweite-Liga-Urlaub. Cottbus wurde um ein paar Tage verlängert und ein Wanderurlaub durch den Spreewald gemacht. Im stadion auc ne Menge Gurken. Der Bochum-Block wie zu erwarten nicht sehr gefüllt. Alle Bochumer bis auf einen wurden nach dem Spiel zu ihrem Bus gebracht. Und ich? Alleine durchs Dunkel in meine Unterkunft. Keiner von den Gestalten, die hinterm Gästeblock warteten rechneten wohl mit so viel Wahnsinn... - Das Spiel war durchwachsen, das Stadion auch. Ostalgie auf höherem Niveau. Beide Mannschaften lagen auf einem Aufstiegsplatz und wollten nicht verlieren. Das gelang ihnen auch. Cottbus glich in der 82. Minute die Bochumer Führung aus der 17. Minute aus. Es sollte bis heute mein einziger Besuch in Cottbus bleiben.

3. April 2000: FC Energie Cottbus - VfL Bochum 1:1 (0:1) 10.697 Zuschauer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen