Sonntag, 1. August 2010

Bochum zeigt sich erstklassig!

Gleich drei erstklassige Leistungen gab es am Samstag beim VfL Bochum zu bewundern. Sportlich wurde ein 4:2 Sieg gegen den spanischen Europa-League-Teilnehmer Getafe eingefahren. Der erste überzeugende Auftritt in einem Vorbereitungsspiel, nachdem es zu vor nur Magerkost gegen meist Unterklassige Team gegeben hat. Dabei trug sich auch wieder der nordkoreanische Neuzugang in die Schorerliste ein. Er sorgt für das 1:0. Vor 5.200 Zuschauern trafen zudem noch Freier und Sestak (2).

Auf der Fan-Party, die dieses Jahr auf dem Gelände der Privatbrauerei Fiege stattfand, verkündete Thomas Ernst, dass der Wechsel von Mahir Saglik nunmehr perfekt sei. Der Spieler vom VfL Wolfsburg hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Damit hat sich der VfL mit Saglik, Tese und Federico drei strake Offensivkräfte geangelt. Der vollzogene Transfer darf auch als Anzeichen dafür gesehen werden, dass Stanislav Sestak den Verein verlassen wird. Angeblich bemüht sich u.a. Hannover 96 um den Stürmer. Nun sollte noch ein finanziell und sportlich attraktiver Tausch in der Abwehr vollzogen werden. Anthar Yahia sucht noch einen Verein, der dem VfL eine ordentliche Ablöse zahlt. Dafür muss noch eine weitere Defensivkraft geholt werden.

Bemerkenswert ist auch die Sonderausgabe des VfL-Magazins "Mein VfL", welches allen Mitgliedern per Post zu gestellt wurde. Der Verein tritt damit die Flucht nach vorne an, nachdem ja massiv die Kommunikationspolitik kritisiert wurde. Auf den großformatigen acht Seiten wurden unter anderem auch der Aufsichtsrat und der Wahlausschuss des Vereins vorgestellt. Das darf ganz klar als Erfolg der Bochumer Fan-Initiativen gewertet werden. Es bleibt zu hoffen, dass diese Veränderung grundsätzlich und von Dauer ist.

Damit wäre ein weiterer wichtiger Schritt getan, um in Bochum wieder gemeinsam hinter dem VfL zu stehen. Ich kann im Moment nur sagen: Gute Arbeit, gute Entwicklung, weiter so!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen