Sonntag, 29. August 2010

Rainer Callmund: Fußball bekloppt!

Was macht einer, der schon alles bei jedem zum allem gesagt hat? Er schreibt ein Buch. So geschehen von Reiner Calmund, der seine Autobiographie zwischen irgendwelchen Kochsendungen und Fitnesssoaps runtergehämmert hat und unters Volk wirft.

Reiner Calmund ist unbestritten einer der großen Personen im Deutschen Fußball des letzten Vierteljahrhunderts. Er hat eine andere Schlagzahl in das Geschäft gebracht, er hat die Zeitenwende als einer der ersten erkannt und mitgeprägt. Er war Antreiber und kein Hinterherläufer. Er ist dreimal chemisch gereinigt und keiner der jammert, weil andere cleverer waren.

Das Phänomen Reiner Calmund ist nur zu verstehen, wenn man die rheinische Mentalität sowie die Philosophie und die Möglichkeiten des Bayer-Konzerns kennt. Die Entwicklung von Bayer 04 Leverkusen und die Erfolge basieren auf vielen Grundpfeilern, auf denen Personen wie Reiner Calmund und einige andere geschickt ein stabiles Haus gebaut haben. Die Erfolge mit brasilianischen Spielern, die Pflege und der Aufbau von Talenten und der Gewinn von großen Fußballern und Trainer hat nict nur etwas mit Geld zu tun sondern mit einem stimmigen Gesamtkonzept, das Calli gut verkaufen konnte.

Leider verliert sich Calmund in seinem Buch gerne in Sprüchen, die man von ihm früher gerne hören, aber heute bestimmt nicht lesen wollte. Außerdem ist es stimmungstötend, wenn er geschichtliche Exkurse zur Mondlandung, den 68ern, dem Hitler-Attentat etc. hält. Spannend wird es, wenn er erzählt, wie Verhandlungen gelaufen sind und wie sich Spieler oder Trainer verhalten haben. Bemerkenswert sind die Einschübe von Weggefährten, die ihre Meinung über Reiner Calmund zum Besten geben. Hier schließt sich ein Kreis um die Person Reiner Calmund, der wohl immer ein Mensch mit viel Herz geblieben ist und dem das menschliche bei anderen Personen sehr viel bedeutet. Und hier kommt wieder der Rheinländer zum Vorschein: Die Hauptsach is, et Häz es joot!

Thema: +++
Lesbarkeit: +++
Orginalität: ++
Kult: ++
Preis: +++

Reiner Calmund - Fußball bekloppt!
Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (9. November 2009)
Sprache: Deutsch
Preis: 9,95 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen