Sonntag, 13. März 2011

Stadion an der Schleissheimer Straße

Unverhofft kommt oft... Bei einem recht kurzfristigen Ausflug mit Mutter nach München wollte ich zumindest ein Stückchen Fußballkultur mitnehmen. So bot sich ein Besuch des Stadions an der Schleissheimer Strasse an, vordringlich am Donnerstag, um das EL-Spiel von Bayer Leverkusen dort zu verfolgen. Wie ich aber feststellen musste, war an diesem Abend dort aber die Aufnahme der Sky-Sendung "Mein Stadion" mit Ulli Potowski, Esther Sedlazek und Jimmy Hartwig vorgesehen. Und dieses Event war natürlich ausverkauft. Ein kurzer und herzlicher Mailaustausch mit Inhaber Holger Britzius ermöglichte uns aber doch noch den Besuch. Und damit nicht genug. Als "Exoten" durften wir mit Jimmy und Ulli am Stammtisch sitzen.



Es entwickelte sich ein interessanter und lustiger Abend. Allesamt ohne Starallüren. Locker und Normal. Dass ich in einem Lego-Quiz noch eine Currywurst gewann war ein weiteres Highlight, welches nur von der charmanten Esther Sedlazek überstrahlt wurde, die Sabine Töpperwien, Monika Lierhaus und Katrin Müller-Hohenstein mal locker in den Schatten stellt.

An dieser Stelle besten Dank an Holger vom Stadion und das Sky-Team für den tollen Abend.
Ein zweiter Anlauf, am Samstag dort das Spiel Bayern-HSV zu sehen schlug wegen Überfüllung fehl. Bei meinem nächsten Besuch in München bin ich aber wieder da und werde auch den dringend notwendigen VfL-Schal mitbringen.

Bild v.r.n.l.: Jimmy Hartwig (der sein neues Buch vorstellte, meine Mutter und ich)
#

Kommentare:

  1. und ich dachte, ich seh nicht richtig... beim Zappen bei sky hängengeblieben und wer grinst da in die Kamera? :-)
    lg
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ging mir genauso. Beim Umschalten kurz hängengeblieben, Gesicht erkannt und dann erkennt der Teufelskerl auch noch das Baumjohann-Tor!

    AntwortenLöschen