Dienstag, 31. Mai 2011

Sommerpause

Urlaubsreif ist man ja fast immer. Aber diesmal bin ich es wirklich. Und das ist VfL-geprägt. In den letzten Wochen wurde mir (und den anderen Bochum-Fans) einiges abverlangt. Das Zwischentief (0:2 gegen Hertha, 0:3 in Ingolstadt, 0:0 in Paderborn), der Last-Minute-Sieg in Osnabrück, die geile Stimmung und der klare Sieg gegen Duisburg und dann die Relegation mit ihrem bekannten Ende.
Was der Bochumer Anhang in den letzten Spielen gebracht hat, war sensationell. Selbst eingefleischte Gladbach-Fans und Vielfahrer sowie ein Bayern-Anhängern bescheinigen mir, dass die Stimmung in Bochum unglaublich und das Beste war, was sie seit Jahren erlebt haben. Dem kann ich mich nur anschließen. Besser war es auch bei den UEFA-Cup-Spielen, den Qualifikationen dazu oder bei Siegen gegen Schalke nicht.

So ist es vollkommen richtig und nicht überzogen, dass sich die Mannschaft, der Trainer und die Verantwortlichen des VfL darauf berufen und ein neues Wir-Gefühl beim VfL ausmachen. Es ist zu hoffen, dass dies auch mit in die neue Saison genommen wird und dort ihren Anschluss findet. Wir haben noch lange nicht genug und der Aufstieg ist nur vertagt.

Viele wichtige personelle Entscheidungen sind bereits getroffen worden. Jetzt müssen die notwendigen Ergänzungen des Kaders her. Keine leichte Aufgabe, denn die Neuzugänge müssen auch charakterlich passen. Einige der letzten Transfers haben nicht gehalten, was man sich versprochen hat. Saglik, Federico, Korkmaz, Toski haben sich nicht unverzichtbar gemacht. Tese muss unbedingt an sich arbeiten. Er ist eine Riesenbereicherung, wenn er auf Team-Linie bleibt. Ergänzungen in der Innenverteidigung (perspektivisch für Maltritz/Yahia), im Mittelfeld (perspektivisch für Dabrowski) und ein weiterer Stürmer sind notwendig.

Jetzt geht es für mich erst einmal in Urlaub. Neue Kräfte tanken für eine neue Saison. Zum Glück gibt's dort W-LAN. Damit ich beim Entspannen nichts verpasse.

Kommentare:

  1. schönen Urlaub und viel Erholung!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ausgerechnet jetzt, da die Bombe platzt und alle Todt sind...

    AntwortenLöschen
  3. Jo dann wünsche ich meinem Bochumer Kollegen mal stressfreien urlaub! Und denk nicht so oft an Fußball! *gg Gruss

    Ralf
    Fantastic-Supporters

    AntwortenLöschen